Asthma – Informationen, Management und Inhalatoren Online

Asthma ist eine extrem häufige chronische (Langzeit -) Zustand der Atemwege, die Ursachen Häufig wiederkehrender Symptome wie Husten, einsetzendes pfeifendes atmen und Schwierigkeiten beim atmen. Wenn asthma ist nicht effektiv verwaltet, die entweder mit Verhinderer oder reliever-Inhalatoren, oder bestimmte Auslöser nicht vermieden, in Ihrer jeweiligen Umgebung, es kann dazu führen, einen asthma-Anfall. Asthma-Behandlung kommt oft in der form von Inhalatoren, die sehr effektiv für die überwiegende Mehrheit der Asthmatiker. Zwar gibt es keine Heilung für asthma, Menschen mit der Bedingung kann effektiv behandeln Atemlosigkeit und asthma-Attacken, mit der entsprechenden Behandlung.

Bei euroClinix bieten wir 11 verschiedene Verhinderer und reliever-Inhalatoren abhängig von der schwere Ihrer Erkrankung. Eine schnelle, Kostenlose und einfache online-Beratung vor der Bestellung wird festgelegt, ob der Inhalator ist geeignet für Sie, die Sicherstellung der Wirksamkeit der von Ihnen gewünschten Behandlung. Unser service erfordert keine Anmeldung, keine face-to-face-Termine und schnelle Lieferung am nächsten Tag auf Bestellungen vor 4.30 Uhr.

Was ist asthma?

Asthma ist eine chronische entzündliche Erkrankung, wirkt sich auf die Atemwege und die Zellen in der Lunge führt zu Atembeschwerden. Asthma kann dazu führen, dass eines oder mehrere der Symptome wie Keuchen, Kurzatmigkeit und Engegefühl in der Brust. Für die meisten Menschen, dies tritt Häufig nachts oder früh am morgen, und die verwaltet werden können, effektiv mit der richtigen Inhalationsgerät. Wenn die Symptome schwerwiegend sind, oder Sie beginnen, sich zu entwickeln, dies wird oft als asthma-Anfall. Je nach den Ursachen und Symptome jeder einzelnen hängt von der schwere der Erkrankung und der Medikamente, die empfohlen wird.

Die Mehrheit der Menschen mit asthma sind geboren mit der Bedingung, oder entwickeln Sie während der kindheit, obwohl einige Erwachsene entwickeln im Laufe Ihres Lebens als externe Faktoren, die Einfluss auf Ihre Anfälligkeit und es ist die Erfahrung gemeinsam. In der Tat, ein in jeder 12 Erwachsene hat asthma, und einer in alle 11 Kinder haben auch die Bedingung.

Während asthma ist häufiger bei Jungen als bei Mädchen, im Erwachsenenalter ist dies Umgekehrt, mit mehr Frauen contracting asthma, oder weiterhin zu verwalten die Bedingung.

Was sind die Ursachen von asthma?

Die Ursachen von asthma, sowie die Auslöser, die persönlich auf Sie auswirken, können Massiv variieren von Individuum zu Individuum. Dies kann machen es schwierig, die ursprünglichen Ursachen, vor allem auf den ersten, aber im Laufe der Zeit gewinnen Sie ein besseres Verständnis in Bezug auf Ihre persönlichen Trigger, so dass Sie vermeiden mögliche asthma-Anfälle.

Asthma wird oft beauftragt, wenn Sie ein Kind, und es kann eine erbliche Belastung für viele Menschen. Während Sie wachsen aus dem Zustand, 5.4 Erwachsene in Großbritannien noch asthma haben können, reichen von leichten Symptomen, die erfordern, dass Schmerzmittel-Behandlung, wenn erforderlich, um zu schwerem asthma müssen Sie täglich vorbeugende Medikamente.

Während Reizstoffe können zu provozieren Symptome und asthma-Attacken bei Erwachsenen, ironischerweise, es ist dieser Mangel an Exposition in der kindheit, die Ursache der Erkrankung. Kinder, die nicht den ersten Kontakt zu gewissen Irritationen die von asthma-Attacken stehen können eine höhere chance zu reagieren Sie mit asthma-Symptome später im Leben.

Es ist auch geglaubt, dass Menschen, deren Mutter während der Schwangerschaft geraucht haben möglicherweise eine höhere chance der Entwicklung von asthma.

Was verursacht Asthma-Symptome?

Wenn jemand, der an asthma leidet, kommt in Kontakt mit Reizstoffe, wie pollen, Rauch oder inhalierbarer Pulver, im wesentlichen alle Partikel, die wahrscheinlich zu verursachen, eine Reaktion auf die Bronchialmuskulatur in den Lungen, ein asthma-Anfall kann auftreten als Ergebnis.

Dies geschieht, da die Rohre mit den Lungen verbunden, bekannt als die Bronchiolen, schmal und Luftstrom wird eingeschränkt. Das problem wird noch verschärft, da die Auskleidung der Bronchiolen wird mehr entzündet und der Schleim-Produktion bietet weitere Sperrung. Diese Elemente verursachen, dass die asthmatischen Symptome können auch bezeichnet werden als „Trigger“.

Was löst asthma aus?

Auslöser, die Ursache Asthma-Symptome können auch Massiv variieren, aber einige können verbunden werden, um die Ursache; zum Beispiel das fehlen von reizend Exposition erwähnt. Ein asthma-Behandlung ist daher zu versuchen und verhindern, dass diese Entzündung Auftritt, vorbeugend sowie als Hilfe zur Erweiterung der Atemwege bei einem Angriff.

Die meisten Kinder, die an asthma leiden in der Regel entwachsen die Bedingung und seine verschiedenen Symptome. Aber viele behalten die Störung in Erwachsenen Leben und manche Menschen entwickeln erst später im Allgemeinen in Reaktion auf externe Faktoren. Zwar kann es unangenehm sein, zum Glück gibt es wirksame Behandlungen leicht verfügbar.

Ein externer Faktor könnte sein, nur eine der folgenden, aber viele Asthmatiker finden, dass eine Reihe von Triggern kann veranlassen Symptome wie einsetzendes pfeifendes atmen, Engegefühl in der Brust, Husten oder Benommenheit.

Asthma-Auslöser sind:

  • Allergien (z.B. Tiere, Heuschnupfen oder Hausstaubmilben)
  • Rauchen (einschließlich passives Rauchen)
  • Ait Verschmutzung
  • Übung
  • Schimmel und Bakterien
  • Düfte (Düfte)
  • Chemikalien
  • Krank zu werden (Erkältung oder Grippe)

Diese sind die häufigsten Auslöser, jedoch einige andere Faktoren kann dazu beitragen, um Ihren Zustand. Dies könnte die anti-entzündliche Behandlungen, Natürliche Feuer und Gase und auch bestimmte Lebensmittel und Getränke.

Wenn Sie glauben, dass bestimmte Auslöser verursacht werden die Symptome, eine Möglichkeit ist, Sie zu vermeiden. Zum Beispiel, wenn die Luftverschmutzung ist ein Faktor, halten Sie Fenster geschlossen und vermeiden Sie zu Fuß durch stark verschmutzte Bereiche.

Manchmal Vermeidung von Triggern nicht möglich ist, einschließlich der Vermeidung der Luftverschmutzung, wenn Sie arbeiten und Leben in einer großen Stadt, daher Asthmatiker sind gefördert werden, um einen Inhalator auf Ihr Wesen, nur in Notfällen.

Asthma-Symptome

Während die Ursachen und Auslöser verändern können zwischen den einzelnen Asthma-und sogar zu entwickeln im Laufe Ihres Lebens und den Zustand Lebensdauer, die Symptome von asthma sind ähnlich für die meisten Menschen.

Für leichte asthma-Symptome, dazu gehören:

  • Keuchen
  • Husten
  • Benommenheit
  • Atemnot
  • Ein Engegefühl in der Brust
  • Gefühl wie sich Ihre Lungen nicht zu füllen
  • Unfähigkeit, tief Luft zu Holen

Diese Symptome können mild sein und reduzieren, ohne eskaliert zu einem Angriff, vor allem, wenn Sie nehmen Sie die Vorsichtsmaßnahmen wie Ruhe und geben Sie Ihrem Körper Zeit, sich anzupassen. Für leichte bis schwere asthmatische Symptome, werden Sie entweder verschrieben, ein reliever-Inhalator, oder eine Kombination der Verhinderer und Schmerzmittel-Medikamente, um Ihre Beschwerden zu lindern.

Die Verwaltung Ihrer asthma

Sie können übernehmen Sie die Kontrolle von Ihrem asthma durch das wissen, welche Medikamente oder Behandlungen zu nehmen und wenn Sie zu nehmen. Es ist auch wichtig, Sachen zu vermeiden, die Auslöser Ihres Asthmas. Es gibt eine Reihe von Triggern, sollten Sie sich bewusst sein, dass kann die Ursache für einen Angriff. Sie sind:

  • Erkältungen und Grippe
  • Wetter ändert
  • Emotionale Faktoren wie stress oder lachen
  • Rauchen/Zigarette Rauchen
  • Wetter Veränderungen wie kalte Luft, windige Tage, schlechte Luftqualität und heißen, feuchten Tagen
  • Farbe Rauch
  • Verschmutzung
  • Parfüm
  • Allergene wie pollen, Hausstaubmilben und Haustiere
  • Körperliche Bewegung, obwohl es immer noch sehr wichtig, dass Sie halten Sie sich körperlich fit. Sie können Medikamente helfen, die Kontrolle asthma-Angriffe können ausgelöst werden durch körperliche Bewegung an der Bucht
  • Lebensmittel und Getränke, die hoch in den Sulfite enthalten konzentrierte Frucht Saft, Garnelen und Lebensmittel, die verarbeitet oder vorgekocht
  • Aspirin oder aspirin-Typ Medikamente wie ibuprofen

Nehmen verordneten asthma-Medikamente, sowohl mündlich als auch inhalant, wie von Ihrem Arzt empfohlen. Bronchodilatatoren und anderen Drogen von Ihrem Arzt verordnet entspannen und glatten bronchial-Muskulatur, verringern Entzündungen und helfen, die Atemwege zu öffnen.

Halten Sie Ihr asthma unter Kontrolle und gut verwaltet wird, trägt zu Ihrer Allgemeinen Gesundheit und Wohlbefinden. Es gibt bestimmte Symptome, die auf eine mangelnde Kontrolle über Ihren Zustand, die angegangen werden sollten:

1. Einsetzendes pfeifendes atmen/Husten

Coughing

2. Die enge in der Brust

having a tight chest

3. Finden es schwer zu halten mit Ihrem normalen routine-übung

excercise

4. Mit Ihren blauen reliever-Inhalator mehr als 2-4 mal pro Woche

inhaler

5. Müdigkeit

tiredness

Wie Sie verhindern, dass ein asthma-Anfall

Bei Symptomen, die Sie entwickeln das wissen im Laufe der Jahre hinsichtlich dessen, was die Ebene der Beschwerden werden leicht passieren und was müssen Sie weitere Hilfe, sei es Schmerzmittel-Behandlung oder Verhinderer Inhalatoren das wird verhindern, dass die Symptome von der Entwicklung in ein asthma-Anfall durch eine langfristige Behandlung.

Es ist auch wichtig, dass Sie Folgen Sie Ihrem Arzt die medizinische Beratung, und nutzen Sie weiter die Medikamente verschrieben, um Sie. Unterziehen Allergietests wie empfohlen durch Ihren Arzt und befolgen Sie die follow-up-Behandlungen.

Es ist immer ratsam zu tragen und ein reliever-Inhalator auf Ihre person zu lindern leichte bis schwere Symptome, vor allem, wenn Sie nicht wissen, was missliche Lage können Sie auch an. Für einige, laufen für den bus provozieren einen Angriff, während andere kann gefangen werden durch Allergien.

Sie können auch verhindern, dass ein asthma-Anfall durch die Vermeidung und Minimierung Ihrer Exposition gegenüber bestimmten Triggern. Zum Beispiel, in den Frühlings-und Sommermonaten, nehmen die typischen Vorsichtsmaßnahmen zur Minimierung der Symptome von Heuschnupfen, wie z.B. schließen der Fenster, waschen die Blätter und bleiben Weg von pollen.

Mögliche Asthma-Auslöser asthma-triggers

Wenn Sie beginnen, keine Symptome, die von Husten zu Benommenheit, ist es ratsam, gerade zu sitzen und konzentrieren sich auf Ihre Atmung.

Welche Behandlungen stehen zur Verfügung?

Diese teilen sich in zwei Gruppen von asthma-Behandlungen, die immer kommen, in form von Inhalatoren, die entweder zu verhindern oder zu lindern die Bedingung.

Preventers sind täglich verwendet und senken Sie die Empfindlichkeit der Atemwege, so dass Sie sind weniger wahrscheinlich, um zu reagieren auf Reizstoffe und verursacht Schwellungen und eine erhöhte Schleimhaut. Während die Helfer konzentrieren sich auf die Entspannung der empfindlichen Atemwege während eines Angriffs und ermöglicht den normalen Luftstrom und ungehinderte Atmung. Diese können manchmal verwendet werden, in Kombination für einen maximalen Effekt.

Zwar gibt es nicht eine völlige Heilung für asthma, können Sie entweder reduzieren Sie mögliche Symptome lindern oder einen Angriff. In schweren Fällen, ein Arzt kann auch vorschreiben, steroid-Tabletten oder-Injektionen können eine stärkere und weitere sofortige Linderung.

Reliever Inhalatoren – Kurzfristige asthma relief

Reliever-Medikamente nicht verwendet werden, um zu verhindern, dass asthma-Attacken wie Verhinderer Behandlungen, sondern um einen schnellen Erleichterung während oder vor einem Angriff. Dies ist, weil reliever-Medikamente nicht helfen, mit Entzündung; Sie helfen, öffnen die Atemwege und sofort Leichtigkeit der Atmung im Falle eines Angriffs.

Aufgrund der Vielzahl an Ursachen und Auslöser, ist es ratsam, halten Sie ein reliever-Inhalator auf Ihre person nur für den Fall, Sie fallen in irgendwelche Schwierigkeiten. Denken Sie daran, Inhalatoren verfallen, so überprüfen Sie die tube nach einiger Zeit. Die beliebtesten Schmerzmittel-Behandlung ist die Ventolin Inhalator, aber es gibt viele andere Marken. Wenn richtig eingesetzt, ein reliever-Inhalator für mittelschwere Asthmatiker kann lindern die Symptome und helfen, Sie zu vermeiden, einen asthma-Anfall. Reliever Inhalatoren kann sofort verwendet werden, um die Symptome zu lindern.

Abhängig von der schwere Ihres asthma, Sie können vorgeschrieben werden, eine Schmerzmittel-Behandlung neben der Verhinderer, wenn Sie erleben starke asthma-Symptome. Die meisten Menschen mit leichteren Formen des asthma wird wahrscheinlich verschrieben werden ein reliever-Inhalator zu verwenden, wie gebraucht. Reliever Inhalatoren kann auch vorgeschrieben werden, in einem präventiven Sinne zu Menschen, die finden, dass Sie leiden aus der Ausübung-induzierten asthma.

Helfer werden wahrscheinlich verschrieben, um Sie in einem Inhalator form, obwohl Behandlungen wie Ventolin sind auch erhältlich in Tabletten, Sirup oder Injektionen. Ventolin ist eine der am häufigsten verwendeten Schmerzmittel-Medikamente und arbeitet als Bronchodilatator weil es liefert eine Art von Behandlung, bekannt als kurz-wirkenden beta-Agonisten, die Atemwege, wo es bewirkt, dass die Atemwege zu öffnen breiter, und damit die Luft besser fließen.

Asthma Inhaler

Aufgrund der Vielzahl an Ursachen und Auslöser, ist es ratsam, halten Sie ein reliever-Inhalator auf Ihre person nur für den Fall, Sie fallen in irgendwelche Schwierigkeiten. Denken Sie daran, Inhalatoren verfallen, so überprüfen Sie die tube nach einiger Zeit. Die beliebtesten Schmerzmittel-Behandlung ist die Ventolin Inhalator, aber es gibt viele andere Marken. Wenn richtig eingesetzt, ein reliever-Inhalator für mittelschwere Asthmatiker kann lindern die Symptome und helfen, Sie zu vermeiden, einen asthma-Anfall. Reliever Inhalatoren kann sofort verwendet werden, um die Symptome zu lindern.

Verhinderer Inhalatoren langfristigen Behandlung von asthma

Verhinderer Inhalatoren sind entworfen, um zu bieten eine langfristige Linderung für asthma-kranke. Für Menschen mit mittelschweren bis schweren asthma, dies kann verhindern, dass ein Angriff Auftritt. Sie lindern die Entzündung um die Atemwege viel weniger zu reagieren, um die Auswirkungen dieser asthma-Trigger. Im Gegensatz Helfer, preventers nicht bieten sofortige Erleichterung, und Sie sollten täglich verwendet werden, um sicherzustellen, dass genug Medikament baut sich in Ihrem system, um wirksam zu sein.

Es gibt verschiedene Arten von präventiven Behandlungen gegen asthma, die allesamt eine Variante von steroid, das in der Lage ist zu kämpfen Entzündung in den Atemwegen. Obwohl Sie können oral eingenommen werden oder geliefert werden, um den Körper über Injektionen, Sie sind die am häufigsten verschriebenen Mittel in einer inhalativen form für den täglichen Gebrauch. Es ist wahrscheinlicher, dass Sie werden die vorgeschriebenen steroid-Tabletten oder-Injektionen in schweren Fällen.

Bestimmte langfristige preventers und Kurzfristige reliever Inhalatoren können zusammen verwendet werden, andere nicht. Ihr Arzt wird Sie beraten, welche Kombination die effektivste für Ihre besonderen Ebene der Erkrankung.

Arten von Asthma-Inhalatoren

Kugelfische

Kugelfische enthalten eine komprimierte version der Medikamente, die veröffentlicht wird in den Mund wie ein Kanister ist aktiviert. Kugelfische können auch aufgerufen werden Evohalers, Autohalers, Easi-Breathe-Inhalatoren oder-Aerosole, abhängig von der Marke, die könnte auch Clenil|, Flixotide, Qvar und Seretide, obwohl Flixotide und Qvar sind auch in verschiedenen Formen.

Einige dieser Behandlungen enthalten eine komprimierte version der Wirkstoff, der sollte eingeatmet als aerosol-Kanister gehalten, was der Fall ist mit den Evohaler und aerosol-Inhalatoren. Der Autohaler und der Easi-Breathe Inhalator nicht verlangen, dass Sie drücken alles nach unten, wie Sie inhalieren, aber verwenden Sie es durch öffnen von Luftdüsen und Atmung einfach in zu aktivieren, die Freigabe einer spray von mediation.

Puffer asthma inhaler

Kugelfische sind in der Regel einfach zu bedienen, aber sehr junge Menschen oder Menschen mit arthritis, die finden es schwierig zu bedienen bin aerosol-inhaliergerät kann es effektiver mit einem trockenen Pulver, Easi-Breathe Inhalator, Autohaler oder Evohaler. Wenn Sie eine Laktose-Allergie, können Sie nicht in der Lage, einige Trockenpulver-Inhalatoren zur Verfügung, in welchem Fall ein puffer ist eine bessere option.

Asthma Accuhaler

Trockenpulver-Inhalatoren

Trockene Pulver können verwendet werden, wenn Sie es schwierig finden, benutzen Sie ein inhaliergerät Inhalator wie Sie, brauchen Sie nicht zu führen, dass zu viele Aktionen auf einmal. Turbohalers und Accuhalers sind beide Beispiele für Trockenpulver-Inhalatoren. Diese beiden Arten von Inhalatoren Sie benötigen zum öffnen ein Mundstück und einen Hebel ziehen oder drehen der Basisstation zu erlauben, eine Dosis von trockenen Pulver-Medikamente freigegeben werden; nach dem Sie einfach einatmen müssen, das trockene Pulver. Diese sollten dann bieten fast sofortige Linderung, Sie beinhalten Mikropartikel von kurzwirksamen beta-Agonisten in der mediation.

Trockenpulver-Inhalatoren sind in der Regel einfach zu bedienen und geben Ihnen eine genaue Angabe, wie viele Dosen von Medikamenten, die Sie verlassen haben, so dass Sie sicherstellen können, dass Ihre Behandlung ist ununterbrochen. Accuhalers sind wahrscheinlich oft Laktose enthalten, die möglicherweise nicht geeignet für jedermann zu nehmen sicher, obwohl Sie eine weitere bequeme option für Menschen, die finden es schwierig, die Verwendung einer aerosol-Behandlung.

Kann ich Medikamente für asthma online?

Ja. Bei euroClinix bieten wir Ihnen eine Kostenlose und einfache Beratungsservice, um Patienten, die Ihre gewünschte Behandlung von asthma, von denen 11 Inhalatoren sind im Angebot. Während dieses Prozesses, werden Sie aufgefordert zu beantworten, die mehrere medizinische Fragen, um festzustellen, Ihre EIGNUNG, ob es ein Verhinderer oder einer Schmerzmittel-Behandlung. Medikamente werden geliefert an Ihre Tür, ohne die Notwendigkeit, eine face-to-face-Termin oder eine Reise in die Apotheke zu Holen Ihre Behandlung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.